England - Pattern 1879 Artillerie Säbelbajonett


Technische Daten und Maße


Das Säbelseitengewehr P. 1879 besitzt einen Sägerücken mit 21 Doppelsägezähnen. Der Parierbügel ist zusammen mit der Mündungsringpartie aus einem Stück gearbeitet, auf die Angel aufgesetzt und im Griffkopf stabil vernietet. Ein Einschnitt für den Faustriemen findet sich im oberen drittel des Parierbügels.

Gefertigt ist das Pattern 1879 Säbelbajonett in allerfeinster Qualität, alle Metallteile sind im original spiegelnd poliert und weisen in der Regel keine sichtbaren Bearbeitungsspuren auf.

Die Klinge weißt beidseitig zwei Hohlkehlen auf und ist im letzten Drittel von rhombischen Querschnitt.

Die eisenbeschlagene Lederscheide ist von typisch britischer Konstruktion. Die Beschläge sind rückseitig mit Klammern befestigt. Zur Dekoration sind auf beiden Seiten des Mund- und Ortbleches horizontale Feilstriche angebracht.

Der glatte Lederkorpus ist geschwärzt und rückseitig Vernäht.

Abmessungen und Daten :
Gesamtlänge : 80,00 cm
Klingenlänge: 66,00 cm
Klingenbreite an der Wurzel: 30,00 mm
Länge des Gefäßes: 14,00 cm
Mündungsringdurchmesser: 17,00 mm
Gewicht mit Scheide: 1.089 gr.
Gewicht ohne Scheide: 840 gr.



Geschichte Techn. Daten Bestempelung Literatur Zum Anfang