Das Schweizer Säbelbajonett Ordonnanz 1878


Stempel und Signaturen


Üblicherweise sind Schweizer Säbelseitengewehre auf der terzseitigen Klingenwurzel mit dem Herstellerstempel versehen. Dies kann entweder die Solinger Firma Weyersberg oder die Schweizer Industriegesellschaft sein. Des Weiteren findet sich dort, oder auf der Parierstange, die Waffennummer des zugehörigen Gewehres, ab und an auch als zweistelliger Zahlenstempel, dass Ausgabejahr.

Auf der Parierstange findet sich ein Abnahmestempel in einer Kartusche. Truppenstempelungen wurden bei diesen Stücken nicht vorgenommen.

Bei konkretem Stück, findet sich die Waffennummer 184807, kein Ausgabejahr und der Hersteller S.J.G. Neuhausen.


Geschichte Techn.Daten Bestempelung Literatur Zum Anfang